News

Digitalisierung und Handwerk

Unterstützungsallianz: HSHL –Handwerk – HAMTEC

Traditionell geprägt, regional verankert und jetzt digital? Die Arbeitswelt des Handwerks ändert sich im Zuge der Digitalisierung rasant. "Die digitale Transformation bietet dem Handwerk enorme Chancen – stellt es aber auch vor große Herausforderungen. Neue Daten, Vernetzung, Automatisierung und die digitale Kundenschnittstelle sprengen herkömmliche Arbeitsweisen. Unserer Betriebe müssen ihre Form der Leistungserbringung und Fähigkeiten hinterfragen und ihre digitale Reife erhöhen, um neue Möglichkeiten zu erkennen, zu entwickeln und schnell umzusetzen. Und viele unserer Handwerksbetriebe haben bislang die Potenziale der Digitalisierung noch nicht erkannt", erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund. Dabei ist gerade das Handwerk mit seinem Reichtum an Kreativität und Flexibilität hervorragend geeignet, moderne Methoden in die Leistungserbringung einzuführen und anzuwenden. Bisher finden sich gelungene Beispiele der digitalen Transformation jedoch eher in Großunternehmen. Und es zeigt sich, dass es nicht an Forschungsergebnissen und auch nicht an laufenden Projekten zur Digitalisierung der Wirtschaft, aber an deren Zusammenführung, Aufbereitung und Vermittlung der Ergebnisse in einer Form, die auch für das Handwerk geeignet ist, mangelt. Und hier setzt die Unterstützung der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) an. "Nicht nur in Forschung und Lehre wird ein ganzheitliches Verständnis für die Digitalisierung in Handwerk und Mittelstand vermittelt; darüber hinaus werden in Master- und Bachelorarbeiten, Praxissemestern usw. Lösungsansätze für die Bewältigung der technischen, wirtschaftlichen, organisatorischen und sozialen Herausforderungen in einer für Handwerks- und Mittelstandsbetriebe geeigneten Weise erarbeitet und Umsetzungsprojekte – vorzugsweise mit Demonstrationscharakter für ausgewählte Branchen – unterstützt.", so Prof. Dr. Heiko Kopf, Professur für Physik, Technologie- und Innovationsmanagement an der HSHL. Das HAMTEC bietet für diesen Wissenstransferprozess zwischen Hochschule und Handwerk mit seinem umfassenden Angebot an Projektbüros, Besprechungs- und Konferenzräumen sowie der gesamten technischen Infrastruktur und Serviceleistungen die geeignete "Innovationsarena". “Wir begrüßen sehr, dass die HSHL und das HAMTEC – seit Gründung 1988 ist die Handwerkskammer eine der Gesellschafterinnen – uns in der massiv an Dynamik gewinnenden Entwicklung der digitalen Vernetzung begleiten und damit die Zukunftsfähigkeit des Handwerks stärken.", fasst Handwerkspräsident Schröder zusammen.
Echter Hammer - Ausgezeichneter Betrieb

Informationen

  • Digitalisierung im Kundenauftrag - CAD, Web und App für Industrie und Bauwesen

    Software-Entwicklung und Beratung von Ingenieuren und IT-Spezialisten Für Kunden aus den Bereichen Industrie, Technik und Bauwesen entwickelt das im Hammer Technologie- und Gründerzentrum HAMTEC ansässige…

  • Personalkompetenz aus dem HAMTEC

    Mit guter Compliance menschlich führen Geschäftsführer Ludger Dabrock Gute Führung beflügelt Menschen. Und Menschen sind der Kern jeder Dienstleistung und somit Träger des Erfolgs. „Probleme…

  • Start-up erleichtert Landwirten die Arbeit

    Exatrek setzt auf die Digitalisierung der Landwirtschaft Das im HAMTEC ansässige junge Unternehmen EXA Computing GmbH hat eine Smartphone-App für Landmaschinen entwickelt, die - bisher…

  • Alle News anzeigen

So erreichen Sie uns

Hammer Technologie-und Gründerzentrum GmbH
Münsterstraße 5
59065 Hamm

Telefon:

02381 688 - 0

Telefax:

02381 688 - 100

E-Mail:

info@hamtec.de

Anreise

Eingabe Navigationssystem:

Fahrenheitstraße


Mehr Informationen zur Anreise finden Sie hier:

Anfahrt

Öffnungszeiten

Mo-Do:

8:00 - 17:30 Uhr

Freitag:

8:00 - 17:00 Uhr

Speiseplan-Newsletter & Wochenplan

Möchten Sie den aktuellen Speiseplan per Mail erhalten? Dann melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann das Tagesangebot des HAMTEC BISTROs jeden werktag per Mail.


Informieren Sie sich über das Angebot im BISTRO für die aktuelle und die folgende Woche. Die Wochenpläne können Sie hier als PDF herunterladen:

Diese Woche im BISTRO Nächste Woche im BISTRO